Das komplette Programm für Energieeffizienz und Komfort

Regelkomponenten für Fernwärme- und Trinkwarmwassersysteme

Regelkomponenten für Fernwärme- und Trinkwarmwassersysteme Nicht nur unsere Umwelt, auch die EU verlangt den energieeffizienten Betrieb von Systemen zur Trinkwassererwärmung sowie Nah- und Fernwärmenutzung. Um diese Anforderungen erfüllen zu können und gleichzeitig für höchsten Komfort zu sorgen, bietet Danfoss ein komplettes Programm bewährter wie innovativer Komponenten an, die in einem neuen Prospekt ausführlich beschrieben sind.

- Donnerstag, 29. Mai 2014 Von Danfoss District Energy

10 bis 15 % weniger Energieverbrauch lassen sich durch den Einsatz witterungsgeführter Regelungen mit Reglern der ECL Comfort Serie 210 und 310 erreichen. Die elektronischen Regler zeichnen sich aus durch eine einfache Montage, Installation und Inbetriebnahme. Dabei hilft ihnen ihr übersichtliches Display, ihre selbsterklärende Menüführung, mehr als 90 Applikationsschlüssel und der Einrad-Navigator. Über eine Standard-Schnittstelle lassen sich die ECL Comfort 310 in übergeordnete Leitsysteme integrieren sowie zentral über PC oder Smartphone einstellen und überwachen.

Für höchsten Komfort und niedrigsten Energieverbrauch sorgt eine exakte Temperaturregelung. Das Programm von Motorstellventilen umfasst Temperatur-, Sicherheitstemperatur- oder Durchflussgesteuerte Temperaturregler, die für eine exakte Einhaltung der Sollwerte sorgen. Um eine sichere Versorgung aller Gebäudeteile zu gewährleisten, gleichzeitig lästige Strömungsgeräusche und unnötige Pumpenleistung zu vermeiden, ist ein hydraulischer Abgleich erforderlich. Zur Unterstützung des hydraulischen Abgleichs liefert Danfoss entsprechende Druck-, Differenzdruck und Volumenstromregler, die es auch als Kombiventile gibt.

Danfoss-Kugelhähne Typ JIP gibt es als Absperrarmaturen in den Nennweiten von DN 15 bis DN 600 wahlweise mit Anschweißenden, Flansch- oder Gewindeanschluss (bis DN 50) sowie unterschiedlichen Betätigungsorganen. Darüber hinaus liefert Danfoss Zwillingshähne als Hauseingangsarmaturen, Unterflurarmaturen mit Schaltwellenverlängerung und verlängerten Anschweißenden, Bedarfsanschlusshähne sowie Anbohrhähne DN 20 bis DN 100 mit der entsprechenden Anbohrtechnik zum Anschluss neuer Fernwärmekunden ohne Betriebsunterbrechung.

Wärmeübertrager, dienen bei der Trinkwassererwärmung als Durchlauferhitzer bzw. bei der Fernwärmeübergabe zur Systemtrennung zwischen Primär- und Sekundärkreis. Die neueste MicroPlate™-Plattenprägung sorgt verglichen mit den herkömmlichen Prägungen für einen um bis zu 10 % besseren Wärmeübergang, bis 30 % weniger Druckverlust und eine stabilere Konstruktion. Das erhöht ihre Energieeffizienz ebenso wie ihre Lebensdauer.

 

Unser Prospekt runterladen

PDF Datei, 1,99 MB

Produkte

Unser Angebot an Regelkomponenten und Systemlösungen

 

Be social Take part

Verbinden Sie sich mit uns in den sozialen Medien

Lernen Sie uns kennen und bringen Sie sich ein