Mit Trinkwasser-Erwärmung zur Kieler Energieeffizienz 2016

Kieler Energie Effizienz Tage 2016 Am 2. November veranstalten die Stadt und die Stadtwerke Kiel in der Business Lounge der Sparkassen-Arena mit Fachvorträgen und einer Ausstellung die Kieler Energie Effizienz 2016. Danfoss ist dabei mit einem Informationsstand und einem Fachvortrag von Dipl.-Ing. Stefan Lütje zum Thema "Hygienisch sichere Trinkwasser-Erwärmung".

- Montag, 17. Oktober 2016 Von

Für Kommunen wie Unternehmen sind steigende Energiekosten ein enormer Kostenfaktor. Deshalb nimmt die Energieeffizienz bei der Sanierung von Wohnungsbeständen wie kommunalen Einrichtungen einen wichtigen Platz ein. Neben dem Einsatz von Kraft-Wärme-Kopplung gehören die Effiziente Gestaltung von Heizungsanlagen, Energiemanagement, Beleuchtungs- und Klimaschutzkonzepte zu den Themen, die in Kiel vorrangig behandelt werden. Als weltweit führender Anbieter von Komponenten und Systemen für Trinkwassererwärmung, Heizung und Fernwärme präsentiert Danfoss Konzepte zur energieeffizienten und hygienisch sicheren Trinkwasser-Erwärmung.

Wer Heizungsanlagen saniert, muss dabei erneuerbare Energiequellen nutzen und die strengen Vorschriften der Trinkwasserverordnung beachten. Sie schreibt für Großanlagen zur Trinkwassererwärmung in vermietetem Wohnraum, zu dem auch Seniorenheime gehören, regelmäßige Legionellen-Prüfungen vor. Damit diese Prüfungen problemlos bestanden werden können, bietet Danfoss Speicherladesysteme mit integrierter thermischer Desinfektion an. Wer Legionellen-Prüfungen vermeiden will, setzt auf die dezentrale Trinkwassererwärmung mit Wohnungsstationen. Solche Anlagen lassen sich mit allen Energiequellen betreiben, sie brauchen nur 3 (Kaltwasser, Heizungsvorlauf und Heizungsrücklauf) statt der sonst üblichen 5 Versorgungsleitungen. Da ihre integrierten Frischwassersysteme das Trinkwasser in jeder Wohnung dezentral und nur bei Bedarf erwärmen, können die Warmwasser- und die Zirkulationsleitungen ebenso entfallen wie die regelmäßigen Legionellen-Prüfungen. Der Anwendungs-Spezialist Dipl.-Ing. Stefan Lütje stellt in seinem Fachvortrag die technischen Unterschiede beider Systeme vor und zeigt auf, wie diese Anlagen energieeffizient und hygienisch sicher betrieben werden.

 

kieler energie effizienz

 

Be social Take part

Verbinden Sie sich mit uns in den sozialen Medien

Lernen Sie uns kennen und bringen Sie sich ein